Du kannst es auch!

SHINING SHOES

SCHÖNES ERGEBNIS

DER SCHUHSPEZIALIST HILFT IHNEN

Jeder Lederschuh braucht Pflege. Wenn Sie Ihre Schuhe regelmäßig polieren, bleiben sie schön und Sie werden lange Freude an ihnen haben. Achten Sie darauf, dass Sie eine hochwertige Schuhcreme verwenden. Bei synthetischen Schuhen (oft die billigeren) schließt die Schutzschicht die Schuhe ab. Die Feuchtigkeit kann nirgendwo hin und die Schuhe werden sehr hässlich. Leder ist ein Naturprodukt und muss atmen können. Wir entscheiden uns daher für die Saphir-Linien. Eine Marke, die 1925 mit der Goldmedaille für ihre Schuhcreme ausgezeichnet wurde und seitdem unübertroffen ist. Nostalgie mit traditioneller Handwerkskunst. Schön, nicht wahr?

Sie können es nicht herausfinden? Sie können uns gerne eine E-Mail schicken! Bitte senden Sie uns ein Bild, damit wir Sie richtig beraten können!

Mit freundlichen Grüßen, Jan van Klooster

Der Schuster mit dem Lächeln

Unsere Wahl der Schuhcreme

Welche Schuhcreme soll ich wählen?

Wie bereits erwähnt, sollten Sie keine synthetischen (Petroleum-) Schuhcremes oder Schuhcremes verwenden. Aber sofort nach der Reinigung mit einer Schmutzbürste, eine pflegende Schuhcreme auftragen.

Wir haben eine Reihe von Optionen in unserem Sortiment.

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten Saphir Creme Surfine oder Collonil Shoe Cream. Oder der Waterstop Tube von Collonil.

Die beste Qualität wird mit Collonil 1909 Supreme Creme de Luxe und Saphir Medaille d’Or Pommadier erzielt. In beiden sind nur die besten Zutaten enthalten. Allerdings ist die Farbpalette in beiden Fällen etwas kleiner.

Unsere Wahl der Wachspolitur

Willst du Wachs?

Manche bevorzugen eine Creme, andere ein Wachs, und wir selbst kombinieren gerne diese beiden Arten von Schuhcreme. Während die Creme hauptsächlich absorbiert wird, bildet das Wachs eine Schicht, die im Verhältnis dazu mehr Glanz verleiht.

Wir mögen die Kombination aus der Verwendung von Creme und dem anschließenden teilweisen (Nase) oder vollständigen Polieren des Schuhs mit Wachs. Sie müssen wissen, dass Sie sie wie eine Creme in kleinen Portionen auftragen müssen. Zu ist sicherlich nicht gut mit Wachs.

Mit dem gelben Wachs können Sie fast jede Farbe verarbeiten. Es löst etwas “alte” Schuhcreme auf, nimmt die Farbe an und verleiht dem Schuh wieder ein schönes, glänzendes Aussehen. Nach einiger Zeit sollten Sie jedoch mit der richtigen Farbe weiterpolieren.

So behandeln Sie Ihre Schuhe vorher und/oder nachher

Vor- und Nachbehandlungen

Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, empfehlen wir Ihnen, Renovateur vor dem Polieren auf Ihre Schuhe aufzutragen. Es pflegt das Leder und hält es geschmeidig und weich. Sie kann auch in zwei Zeilen gefunden werden

Ist mehr nötig? Und müssen Ihre Schuhe erst einmal gründlich gereinigt und von alter Schuhcreme befreit werden? Dann entscheiden Sie sich für Saphir Cleaner oder Saphir Renomat.

Wählen Sie ein schönes Finish mit einem besonders glänzenden Ergebnis. Dann Saphir Mirror Gloss verwenden. Diese Creme ist aus der Medaille D’or-Linie und besonders empfehlenswert, wenn Sie die Medaille D’or-Linie verwenden und ein Fan von schön polierten Schuhen sind. Mirror Gloss ist für die Nasen gedacht.

Sie wollen optimalen Schutz und den Komfort einer Sprühdose. Entscheiden Sie sich für Invulner! Dieses Spray auf der Basis tierischer Öle pflegt und schützt. Und ist damit eine Alternative zum Bürsten. Wir bieten Ihnen die Wahl zwischen der Medaille-Linie von Saphir und der regulären Linie.

Auch Ihre Ledersohlen brauchen Schutz. Saphir Sole Guard sorgt dafür, dass weniger Feuchtigkeit absorbiert wird und das Leder geschmeidig bleibt.

Werkzeuge zum Polieren von Schuhen

Gute Werkzeuge sind die halbe Miete! Zum Einreiben und Polieren empfehlen wir immer Bürsten mit Rosshaar. Diese sind von viel höherer Qualität als die Plastikbürsten. Da der Preisunterschied minimal ist, haben wir nur diese in unserem Sortiment. Wir haben keine Saphir-Bürsten in unserem Sortiment, weil die zusätzlichen Kosten unserer Meinung nach nicht gerechtfertigt sind.

Schuhspanner sind ideal zum Polieren, aber auch zum Aufbewahren von Schuhen: Sie halten Ihre Schuhe fest und in Form.

Für einen Neuanfang empfehlen wir unser komplettes Bürstenpaket! Alle hochwertigen Bürsten im Haus.

Kann es einfacher sein?

Ja, auf jeden Fall!

Um es klar zu sagen: Die besten Ergebnisse – vor allem auf lange Sicht – erzielt man mit der Schuhcreme von Saphir. Aber jeder sieht diese wirklich praktischen Schwämme und Mittelchen. Für eine schnelle Auffrischung ist es sicher praktisch, ein solches Gefäß im Auto oder am Arbeitsplatz zu haben.

Wenn Sie sie weiter benutzen, können Ihre Schuhe irgendwann erneuert werden. Damit meinen wir die vollständige Reinigung, das Zerlegen und den Wiederaufbau.

Unser Rat

  1. Reinigung: Reinigen Sie Ihre Schuhe zunächst mit einer Schmutzbürste oder einem Tuch. Vergessen Sie nicht die Kanten, Nähte und Stiche. Praktisch, um die Schnürsenkel im Voraus herauszunehmen. (Zeit, sie zu renovieren? Brauchen sie also wirklich eine gründliche Überarbeitung? Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Schuhe renovieren).
  2. Wählen Sie eine passende Schuhcreme und eine Rosshaar-Schmierbürste. Tragen Sie mit der Bürste kleine Mengen Schuhcreme gleichmäßig auf die Schuhe auf. Die Politur muss in das Leder eindringen und darf nicht auf dem Schuh verbleiben. Vergessen Sie nicht, die Kanten und Nähte zu schmieren.
  3. Lassen Sie die Schuhe anschließend trocknen und ruhen Sie sich aus. Nicht mit einer Heizung! Wiederholen Sie gegebenenfalls Schritt 2, wenn das Ergebnis immer noch nicht Ihren Erwartungen entspricht.
  4. Zum Schluss polieren Sie die Schuhe gründlich mit einer Polierbürste, damit die Politur in die Schuhe einzieht und sie glänzend werden.
  5. Möchten Sie Ihre Schuhe anschließend schützen? Wählen Sie dann ein Imprägnierspray, damit sie besonders wasserabweisend sind. Wenn Sie Mirror Gloss verwenden, ist das Sprühen natürlich nicht notwendig.

Sind die Schuhe stark beschädigt oder stark verblasst (öfters reinigen!), empfehlen wir unsere VG Colour Creme. Es enthält viel mehr Farbpigmente, so dass man viel deckend polieren kann.

Extra-deckende Schuhcreme

Manchmal braucht man mehr als nur eine normale Schuhcreme. Wir empfehlen Ihnen, sich für Creme Renovatrice von Saphir zu entscheiden. Diese Creme ist reich an Farbpigmenten und enthält Eisenpartikel, die Schäden ausbessern und Ihre Schuhe auffrischen. Alternativ dazu bieten wir unsere Hausmarke VG Colour Cream an. Sehen Sie sich die vielen Farboptionen an!

Warum Schuhcreme verwenden?

Natürlich wissen Sie, dass Sie Ihre Schuhe polieren müssen, um einen schönen Glanz zu erhalten. Nach dem Polieren sehen Ihre Schuhe wieder toll aus. Aber es gibt noch mehr Gründe, seine Schuhe zu polieren. Leder ist ein Naturprodukt, das gepflegt werden muss. Mit einer pflegenden Creme sorgen Sie dafür, dass das Leder nicht faltig wird oder gar reißt.

Wie oft sollten Sie Ihre Schuhe putzen?

Wenn Sie Ihre Schuhe in Top-Zustand halten wollen, sollten Sie sie alle 2 bis 3 Wochen polieren. Sind Sie sparsam? Haben Sie teure Schuhe? Mögen Sie schöne, glänzende Schuhe? Dann polieren Sie Ihre Schuhe wöchentlich. Je öfters, desto besser!

Außerdem sollten Sie Ihre Schuhe immer polieren und pflegen, wenn sie schmutzig oder nass geworden sind.

Können Sie alle Arten von Schuhen polieren?

Ja! Aber nicht alle Lederarten lassen sich auf die gleiche Weise oder mit der gleichen Schuhcreme polieren.

Der Standard ist Glattleder. Sie können aber auch gewachstes und geöltes Leder polieren. Wir haben sogar Politur für Nubuk. Aber das ist eher ein Depperter.

Was brauchen Sie zum Polieren Ihrer Schuhe?

Natürlich brauchen Sie Schuhcreme, Schuhcreme oder Schuhputzmittel. Außerdem brauchen Sie eine Gleitbürste oder ein Poliertuch, um Ihre Schuhe zu polieren. Nach dem Polieren benötigen Sie eine Polierbürste, um Ihre Schuhe zu polieren und überschüssige Politur zu entfernen.

Verschiedene Arten von Schuhcreme

Natürlich gibt es einen Qualitätsunterschied zwischen den verschiedenen Arten von Schuhcreme. Es gibt “Schnellglanz”-Poliermittel, Schuhcreme mit mehr oder weniger pflegenden Eigenschaften. Manchmal gibt es auch Unterschiede in der Menge der Farbpigmente.

Außerdem hat man die Wahl, ob man eine härtere Variante aus der Dose oder eine Creme aus dem Glas wählt. Ersteres wird regelmäßig als “Wachs” bezeichnet. Dies hat jedoch nichts mit der Art des Leders zu tun. Wachs bietet oft mehr Glanz und man reibt die Politur dichter ein, so dass Ihre Schuhe gut vor Wasser und Schmutz geschützt sind.

Welche Schuhcreme brauche ich?

Oft ist die persönliche Vorliebe ausschlaggebend. Sind Sie eine Vorspeise? Dann wählen Sie eine Schuhcreme – oder ein Wachs – mit pflegenden Eigenschaften. Je nach Bedarf an Farbe können Sie sich für einen Lack mit mehr Farbpigmenten entscheiden.

Um dies zu erleichtern, habe ich eine gute Politur zusammengestellt, die pflegt, nährt und Glanz verleiht. Und das auch auf ökologischer Basis.

Wie lassen sich Schuhe am besten polieren?

Das Vorbereiten der Schuhe ist die halbe Miete. Nehmen Sie sich etwas Zeit dafür. Entfernen Sie die Schnürsenkel, reinigen Sie Ihre Schuhe mit einer Glattlederlotion und polieren Sie sie anschließend mit einer Schuhcreme Ihrer Wahl.

Dann lassen Sie Ihre Schuhe eine Zeit lang stehen. Eine kleine Viertelstunde. Polieren Sie sie dann mit einer Polierbürste aus. Sie wollen noch mehr Glanz? Stellen Sie Ihre Schuhe zwischen die Knie und reiben Sie sie mit einem sauberen Poliertuch gut ab.

Wie poliert man Lederschuhe?

Glattlederschuhe poliert man am besten mit einer pflegenden und färbenden Schuhcreme. Für ein optimales Ergebnis empfiehlt es sich, die Schuhe vorher mit einer Glattlederlotion zu reinigen und zu pflegen. So sorgen Sie dafür, dass das Leder optimal genährt wird. Das Endergebnis ist schöner und haltbarer.

Wie lange muss die Schuhcreme einwirken?

Wenn Sie Ihre Schuhe regelmäßig reinigen, brauchen Sie jedes Mal nur eine kleine Menge. Die Schuhcreme zieht daher sehr schnell ein. Brauchen Sie mehr Politur für ein gutes Ergebnis? Oder tragen Sie eine zweite Schicht Schuhcreme auf? Dann empfehle ich Ihnen, die Schuhcreme 15 Minuten lang einziehen zu lassen, bevor Sie fortfahren.

Was ist die beste Schuhcreme?

Das ist natürlich eine Frage der persönlichen Vorlieben. Ich selbst bin sehr begeistert von Saphir Medaille d’Or Pommadier. Viele Nährstoffe und Farbpigmente.

Als kostengünstige Alternative bin ich von unserer eigenen Schuhcreme sehr begeistert. Bei den Zutaten haben wir nicht gespart!

Die besten Schuhcremes enthalten verschiedene Wachsarten, wie Carnaubawachs und Bienenwachs.

Gibt es einen Unterschied zwischen Schuhcreme und Schuhputzmittel?

Zuerst nicht. Dennoch versuchen die Hersteller von Schuhcreme, die Schuhcreme mit verschiedenen Namen wie Schuhcreme, Schuhcreme und Schuhcreme in eine bestimmte Preisklasse zu drücken. Aber das ist nur der Name. An sich bedeuten alle drei Begriffe genau das Gleiche.

Wo kann ich Schuhcreme bestellen?

Bei de schoenspecialist.nl haben Sie eine sehr große Auswahl an verschiedenen Arten und Farben von Schuhcreme. Von einer schnellen Politur bis hin zu einer tief färbenden Politur oder sogar einer restaurativen Politur zur Beseitigung von Schäden.

Haben Sie eine Frage? Oder brauchen Sie einen Rat? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Ich freue mich, Ihnen helfen zu können!

SUEDE PFLEGE

SUEDE BEHANDLUNG UND FARBEN

ODER ENTSCHEIDEN SIE SICH FÜR EINE ANDERE FARBE

IHRE SCHUHE BEMALEN

WANDERSCHUHE IN BESTEM ZUSTAND?

WALK - BERGSCHEN WARTUNG

Extra-deckende Schuhcreme

KOMPLETT VORBEI?

RENOVIEREN SIE IHRE SCHUHE

WEISSE TURNSCHUHE WEISS BLEIBEN?

TRAINER PFLEGE

ES KANN AUCH ANDERS GEMACHT WERDEN

NACHHALTIG SHOOT WARTUNG