Welches Imprägnierspray soll ich wählen?

Wenn Sie Ihre Schuhe vor Wasser und Schmutz schützen wollen, können Sie zusätzlich zur regelmäßigen Pflege Ihre Schuhe und Stiefel imprägnieren, um sie noch besser zu schützen. Diese werden unter verschiedenen Bezeichnungen wie “Wasserstopper”, “Füller”, “Anti-Regen” oder “Waterproofer” geführt.

Es gibt verschiedene Arten von Imprägnierspray. Jeder kennt die Standardvariante. Heutzutage gibt es sie aber auch mit Nanotechnologie. Gleichzeitig gibt es aber auch eine nährende Befruchtung. Und schließlich können Sie natürlich auch eine ökologische Variante wählen. Besser für Sie und die Umwelt.

Standard-Imprägnierspray

Das Basis-Imprägnierspray gibt es in verschiedenen Ausführungen und Größen.

Manchmal gibt es spezielle Schutzsprays für Turnschuhe oder z. B. für Bergschuhe: Wählen Sie immer diese Variante, wenn Sie die beste Wahl treffen wollen.

Ist “Standard” schlecht? Ganz und gar nicht!

Nano-Imprägnierspray

Die moderne Nano-Technologie bietet nicht nur besseren Schutz, sondern lässt die Schuhe auch atmen. Einerseits bietet Nano Schutz, andererseits dichtet es Ihre Schuhe nicht vollständig ab. Besser für Leder und verschwitzte Füße 🙂

Imprägnierspray mit einigen Extras!

Oft vergessen wir wegen des Imprägniersprays, unsere Schuhe zu pflegen. Einfach aufsprühen und los… aber leider! Auch wenn Sie Ihre Schuhe imprägnieren, brauchen sie trotzdem Pflege! Das muss natürlich immer im Voraus geschehen!

Aber mit diesem Füllstoff von Medaille: Sie wählen 2 in 1. Es enthält Inhaltsstoffe, die das Leder nicht nur imprägnieren, sondern auch nähren und schützen.

Ökologisches Imprägnierspray

Wählen Sie die nachhaltige Option! Imprägnierspray ist – Entschuldigung! – nicht die beste Wahl mit Blick auf die Umwelt. Zum Glück gibt es eine Lösung!

Mit unserer Auswahl an ökologischen Imprägniersprays denken Sie an Ihre Schuhe, die Umwelt und sich selbst! Keine Treibgase! Und wir haben sogar eine vegane Variante!

Auch hier können Sie die verantwortungsvolle Wahl für Bergschuhe oder Turnschuhe treffen.

Und ja! Sie funktionieren perfekt!

Wie verwendet man Imprägnierspray?

Nun, keine Sorge! Du kannst es auch 🙂

Neben der ökologischen Variante empfehlen wir die Imprägnierung im Freien! Wenn nicht, dann an einem gut belüfteten Ort.

Sprühen Sie mit kurzen Sprühstößen aus ca. 20 cm Entfernung auf den gesamten Schuh oder Stiefel. Ist es das erste Mal? Es wird empfohlen, die Behandlung nach dem Trocknen zu wiederholen, um einen perfekten Schutz zu erzielen.

Wenn Sie die Schuhe/Stiefel zum ersten Mal benutzen, testen Sie sie an einer unauffälligen Stelle auf Farbechtheit.

Wir vereinbaren, die Imprägnierung alle 2 bis 3 Wochen zu wiederholen. Es sei denn, Ihre Schuhe werden nass: Dann schützen Sie sie – nach dem Trocknen – sofort wieder mit Imprägnierspray.

Schließlich: Grundsätzlich sollte Imprägnierspray immer auf trockene Schuhe aufgetragen werden. Mit Nikwax kann man es sofort nach dem Putzen und somit nassen Schuhen machen.